Samsung Galaxy S5 lädt nicht mehr richtig – Was hilft?


Samsung Galaxy S5 lädt nicht mehr richtig – Was hilft?
5 (100%) 8 votes
Wenn das Samsung Galaxy S5 nicht mehr richtig lädt, weil das Ladegerät nicht mehr erkannt wird ist das kein Grund zu verzweifeln. Es gibt immer noch ein paar Tricks, die wir im Folgenden verraten.

-Werbung-

Woran es liegen kann?

galaxy-s5-laed-nicht

Klar kann es auch an mehreren Faktoren gleichzeitig liegen, doch damit Ihr an den richtigen Stellen nach der Lösung sucht, hier ein paar der häufigsten Ursachen.

Akku defekt?

Auch wenn die Akkus meist erst nach 2-3 Jahren den Geist aufgeben und an Kapazität verlieren kann ein in der Sonne liegendes Galaxy zu viel Wärme abbekommen und schon wird der Akku davon negativ beeinflusst.

In dem Fall empfehlen wir einen neuen S5 Akku* zu kaufen, der dann wieder die volle Leistung bringt.

USB-Anschluss defekt?

In den vielen Fällen liegt eine Schwachstelle am USB-Anschluss (Ladebuchse) des S5.

Einmal den Ladeanschluss im Dunklen ein wenig schräg reingedrückt und schnell ist ein kleiner goldener Kontakt verbogen oder abgebrochen und gibt den Strom nicht mehr an den Akku weiter.

Berühren sich im schlimmsten Fall beispielsweise 2 Kontakte, kann dies einen Kurzschluss zur Folge haben, welcher sich dann über eine extrem kurze Akkulaufzeit bemerkbar machen kann.

Ist jedoch „nur“ ein Kontakt abgebrochen gibt es 2 Möglichkeiten Euer Handy am Leben zu erhalten:

Dieses geniale Tool!

Die Erfinder des Samsung Galaxy S5 haben auch diesmal wieder richtig gut mitgedacht und wie wenigen bekannt ist, mit Induktionskontakten ausgestattet.

Mit Induktions-Ladegerät* ist es möglich das Handy kabellos zu landen und den empfindlichen USB-Anschluss zu entlasten.

Wir haben schon damals ein ähnliches Tool für das Galaxy S3 getestet und sind nach wie vor mehr als begeistert davon!

Der Austausch des Dock-Connetors

Da das S5 nach dem ip67 Standard (Wasserdichtigkeit) zertifiziert ist und man nur durch den Ausbau der Displayeinheit an die „Innereien“ gelangt, legen wir Euch ans Herz den Austausch des Dock-Connectors von einem professionellen Handydoctor* durchführen zu lassen.

Das Display ist uns beim ersten Versuch gebrochen und schlägt Samsungmäßig vom Preis teuer zu Buche.

Nach der Reparatur habt Ihr dann wieder Spass mit Eurem Phone!

Das Ladekabel?

Offen gesprochen ist bei mir der Hauptgrund warum das Smartphone nicht mehr richtig lädt am Ladekabel zu suchen.

Regelmäßig wird es aus der Wandsteckdose gezupft und knickt auch gerne mal um.

Dann kann ein Kabelbruch entstehen und es hilft nurnoch ein neues Ladekabel* für einen schmalen Euro zu kaufen und schon kann es weitergehen.


Teilen
Die berühmten letzten Worte:
Als letzter Tipp bleibt nur noch zu sagen, dass es immer Sinn macht, solch ein Spezialset* im Haus zu haben. Denn wer will schon wegen jeder Kleinigkeit in einen Laden fahren?




- Werbung -